Maria Grimm

Heilpraktikerin, Leiterin des institut lebenswert

Werdegang

2018 Fortlaufende Ausbildung in energetischen, schamanischen Heilweisen bei Sian Lang
2017 Konzeptionelle Entwicklung des vorbuddhistischen, schamanischen Ngal So in Theorie und Praxis.
2013 Ausbildung in Cranio-Sacral-Therapie 1, 2 und 3 nach Dr. Upledger
2008

Eröffnung einer neuen Praxis in Berlin-Biesdorf.

Meisterin der Ngal So Cha Wang

2000

Eröffnung meiner Praxis in Quedlinburg, Sachsen-Anhalt. In den folgenden Jahren Ausbildung in Chiropraktik nach Ackermann bei Claus Fertig, Neuraltherapie bei Robert Nonnen und Ngal So Cha Wang bei Dietmar Fruhner. Einjährige Ausbildung in naturheilkundlicher Sporttherapie.

Umzug aus familiären Gründen nach Berlin.

1989

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung an der Zoneterapiskole, Kopenhagen. Theoretische, mündliche und praktische Prüfungen in Anatomie, Physiologie, Pathologie und Fußreflexzonentherapie. Zertifikat durch die "Forenede danske Zoneterapeuten" Arbeit in Dänemark über mehrere Jahre mit Reflexzonentherapie am Fuß. Arbeitspause infolge der Geburten unserer drei Kinder.

Umzug nach Deutschland.

Heilpraktikerzulassung in Deutschland.

Maria Grimm

Meine Verbindung zu Ngal So Cha Wang

Als Heilpraktikerin habe ich Methoden gefunden, die gut zu mir passen und die ich zum Wohle vieler Patienten über die Jahre verwendet habe und immer noch gerne ausübe.

Und doch bin ich immer mal wieder auf Grenzen gestoßen, ohne den erwünschten Heilerfolg für die Klientinnen und Klienten zu erreichen. Auch habe ich Grenzen für mich selbst einräumen müssen. Ich habe mir eine Methode gewünscht, die über die körperliche Substanz hinaus reicht, unserem körperlichen, seelischen und geistigen Zustand Rechnung trägt und uns verhilft, gesunde Menschen zu werden.

Durch eine Begegnung mit dem Heiler Dietmar Fruhner habe ich eine Methode kennen gelernt, die meinem Wunsch entspricht. Ich habe im Institut Shangralam eine Lehre angefangen und mir Ngal So Cha Wang als Methode angeeignet. Gleichzeitig ist es für mich ein Weg des Heilens und Lernens geworden, der mein Leben stets begleitet.