Energetische, schamanische Heilweisen

Wir Menschen haben die Möglichkeit und spüren auch das Bedürfnis, das Leben und verschiedene Einflüsse auf die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Eigenverantwortung und Selbstbestimmung nehmen an Bedeutung zu. Gesundheit auf allen Ebenen kann in einer nachhaltigen und erfahrbaren Weise mit verschiedenen Methoden wieder hergestellt werden.

Auf meinem 30-jährigen Weg in der Naturheilkunde habe ich mir Wissen aus verschiedenen Bereichen angeeignet. Dadurch können in meine Arbeit als schamanisch arbeitende Heilpraktikerin und Heilerin mehrere Strömungen zusammenfließen.

Meine Wurzeln als Heilpraktikerin liegen in manuellen und reflektorischen Techniken wie Chiropraktik, Fußreflexzonentherapie und Cranio-Sacraler Therapie.

Als Heilerin stehe ich fest in der tibetischen energetisch und schamanisch arbeitenden Tradition. Schamanisch arbeitende Menschen gab und gibt es in allen Teilen der Welt seit Jahrtausenden. Im Zentrum des schamanischen Arbeitens stehen stets die tiefe Verbundenheit der Menschen mit der Natur und allem Lebendigen. Während meiner Behandlungen arbeite ich energetisch und mit anderen schamanischen Methoden. Dazu können schamanische Reisen, Trommeln, Seelenrückholung, Befreiung von und Schutz gegen Fremdenergie, Seelenbegleitung von und Kontakt zu Verstorbenen gehören. Durch das Einsetzen von Kräutern und Räucherungen fließt auch meine Verbindung zur Erde und der Natur um uns herum als natürlicher Bestandteil hinein.

Moderne Techniken der Psychotherapie integriere ich ebenso in meine Arbeit sowie den Umgang mit unseren inneren Anteilen, Gefühlen und Emotionen.

Zusammen bilden diese Bestandteile eine sichere Grundlage für die Behandlung von Menschen mit physischen und psychischen Problemen und für die Begleitung von Menschen in verschiedenen Lebensphasen.

In einigen Fällen, besonders bei intensiveren Blockaden im energetischen System, empfiehlt es sich, zu zweit zu behandeln. In Zusammenarbeit mit meiner Kollegin können die Behandlungen dadurch an Tiefe und Wirksamkeit gewinnen.

Während einer Anamnese überlegen wir, welche Schritte und welche Methoden geeignet sein könnten und zusammen begeben wir uns auf den Weg.

Maria Grimm

Da ein Teil meiner Behandlungsarbeit in der Anleitung zur Selbstbehandlung meiner Klient*innen besteht, hat sich die Möglichkeit ergeben, einige diese Methoden zu erlernen und in Gruppen zu üben. Fragen Sie gerne nach.

Klangschalen